Open Source Software

Ist das was für mich?

Free Open Source Software (FOSS) gibt es für fast alle Bereiche Deines Business. Es bedarf nur einen kleinen Schritt aus Deiner eigenen Komfortzone heraus, um eine neue, freie, unbeschränkte Welt der Software zu entdecken und produktiv in Deiner Firma einzusetzen.

Wahrscheinlich nutzt Du schon sehr viel mehr Open Source Produkte als Du ahnst. Deine Webseite zum Beispiel oder Deine E-Mails, werden sicher über Open Source Programme durch das Internet transportiert.

Du kennst Dich noch nicht damit aus? Gut – erweitere Deinen Horizont einfach um das Thema. Die Benutzung eines Linux-Laptop unterscheidet sich im Business-Alltag nur unwesentlich von seinen proprietären Kollegen. Insbesondere in Deiner Gründungs- und Startup- Phase lassen sich Deine Geschäftsprozesse ideal mit den von Dir eingesetzten Tools verschmelzen.

Noch eins, bevor Du denkst „kost nix, kann nix“: Das „Free“ in Free Open Source Software übersetzt Du besser mit Frei wie „Freiheit“ als Frei wie „Freibier“. Der wahrscheinlich wichtigste Unterschied besteht in der Art der Investition, ob Du in Herstellerlizenzen oder in die Anpassung an Dein Unternehmen investierst.

Abgesehen von wirklich vereinzelten Ausnahmefällen ist FOSS eine tolle Alternative um Dein Unternehmen mit professioneller Software auszustatten.