Kategorien
#OCHQ8

Update zum #OCHQ8

Nach vielen Monaten Stille gibt es wieder Neuigkeiten rund ums 8. OC-Headquarter.

Wie schon im OC-Talk 092 angesprochen, wird das im Blogartikel https://blog.opencaching.de/2020/12/save-the-date-oc-hq-event-2021/ ankündigte HQ in München auf das Jahr 2022 verschoben. Angesichts der aktuellen Situation, die eine Planbarkeit unmöglich macht, folgen wir damit dem Schicksal etlicher anderer Veranstaltungen in ganz Bayern. Das diesjährige HQ8 geht dafür ganz neue Wege: Es wird virtualisiert, sodass ihr ohne lange Anfahrt gemütlich mit Laptop oder Computer von zu Hause an diesem speziellen virtuellen Event teilnehmen könnt.

Die letzten Monate haben wir fleißig an der Technik gebastelt, diskutiert und geplant, ausprobiert und wieder verworfen, erneut geplant, gebastelt und ausprobiert.

Jetzt stehen eine Plattform und folgende technischen und organisatorischen Eckdaten fest:

Das HQ findet auf einer „Spielplattform“ im 16-bit-2D-Stil statt – der HQ-Welt. Dort könnt ihr nach Lust und Laune z.B. mit anderen plaudern, HQ-Caches suchen oder an virtuellen Events-im-Event teilnehmen. Ablauf und Inhalt orientierten sich am Barcamp Konzept (s. FAQ Punkt 13), d.h. es lebt von eurer Mitwirkung und Mitgestaltung. 🙂

Ihr habt eine tolle Idee und wollt etwas beitragen? Egal ob Videoclip, Workshop, spezieller HQ-Cache oder eine andere coole Aktion rund ums Thema opencachen – meldet euch bei uns! 🙂

Hier die Fakten:

Wann ist das HQ?

Die virtuelle HQ-Welt öffnet am 04.09.2021 ab 9 Uhr mit open End.

Welche Arten von Caches können „gelegt“ werden?

1. „normale“ Opencaches verstecken und bei OC listen: Ihr könnt Caches gemäß den bekannten OC-Typen legen / listen (Tradis, Multis, Safaris usw.). Schön wäre, wenn ihr die Caches, die ihr extra zum HQ legt, am 04.09. freischaltet (kann man einstellen) und mit dem Zusatz [#OCHQ8] verseht. Diese Caches können bestehen bleiben und auch danach noch gesucht und gefunden werden. Koordinaten für ortsunabhängige Caches / Safaris könnt ihr selbst vergeben oder bei dogesu anfordern.

2. Opencaches in der HQ-Welt anzeigen: ortsunabhängige #OCHQ8-Caches können in der HQ-Welt angezeigt werden. Wenn ihr das möchtet, informiert uns bitte rechtzeitig vorher darüber, damit wir sie in der HQ-Welt „verstecken“ können.

3. virtuelle Events-im-HQ-Event: Ihr wollt ein virtuelles Event in der HQ-Welt veranstalten (möglichst mit Bezug zum Thema cachen)? Egal ob Rätsel-Event, Quiz, NFC-Kurs, Cachebastel-Kurs… – meldet euch bei uns zwecks Terminabsprache, ggf. technischer Vorbereitung und Aufnahme ins HQ-Event-Listing. Kleine Events erscheinen als Programmpunkt im HQ-Listing, große Events können bei Bedarf zusätzlich in einem separaten Event-Listing geführt werden (bitte mit Augenmaß!).

4. vorher aufgezeichnete Audio-/Videoclips: Ihr macht gerne Musik, erstellt gerne Filme, tragt gerne Gedichte vor oder möchtet einen vorher aufgenommenen Vortrag (jeweils möglichst mit Bezug zum Thema cachen) teilen? Oder ihr habt eine andere tolle Idee für selbst erstellte Videoclips passend zum Thema? Auch das ist in verschiedenen Varianten in der HQ-Welt möglich. Schreibt uns an zwecks technischer und organisatorischer Vorbereitung, bzw. der Umsetzbarkeit. 🙂

5. Live-Stream: Ihr wollt Live-Inhalte teilen, z.B. Live-Musik machen, live eine Rede halten oder den Besuchern etwas anderes live zeigen oder mitteilen? Oder ihr habt andere coole Ideen ? Schreibt uns an. 🙂

6. Cybercaches: Als besonderes Highlight gibt es in der HQ-Welt einige Cybercaches, d.h. Caches ohne Outdoorpart. Für diese gilt folgendes: Cyberaches passen eigentlich nicht zur OC-Kultur, aber für das HQ wird auf vielfachen Wunsch eine Ausnahme gemacht. Im Gegensatz zu normalen Caches müssen Cybercaches vorab einzeln von OC genehmigt werden und es gelten spezielle Regeln. Daher ist der Ablauf folgender

  • Als allererstes: Wenn ihr eine gute Idee für einen Cybercache habt – fragt bei uns an. Wir besprechen mit euch, wie ihr die Idee umsetzen könnt und holen die Genehmigung für euch ein (bitte nicht bei jeder Idee selbst beim OC-Vorstand oder Support anfragen – das führt zu Verwirrung und unnötigem Mehraufwand bei allen Beteiligten; außerdem möchten wir Duplikate vermeiden). Wir sammeln eure Ideen, besprechen diese gesammelt mit dem Support und informieren euch dann über die Rückmeldung.
  • Wenn ihr die Genehmigung bekommt, könnt ihr eine Cachebeschreibung erstellen. Diese schickt ihr uns, sodass wir den Cybercache in der virtuellen HQ-Welt „verstecken“ und die Beschreibung hinterlegen können.
  • Am 04.09. veröffentlicht ihr ein Listing mit prägnantem Titel und dem Zusatz [#OCHQ8 – Cybercache]. Das Listing sollte keine Angaben zur Aufgabenstellung beinhalten – denn diese gibt es ausschließlich im „Cache“ in der virtuellen HQ-Welt.
  • HQ-Besucher können nun den Cybercache in der HQ-Welt finden, bearbeiten (z.B. Rätsel lösen, Aufgabenstellung erfüllen etc.) und dann im Listing loggen.
  • Nach 4 Wochen, d.h. bis 02.10.2021 archiviert ihr eure Cybercache-Listings (Sperrung ist nicht nötig). Sollte jemand noch nicht dazu gekommen sein, den Cache zu loggen, kann er das danach nachholen, sie erscheinen aber nicht mehr als aktive Caches auf der Karte. Alternativ könnt ihr das Listing nachträglich bearbeiten und einen Outdooranteil hinzufügen. Sollte beides nicht passieren, kann der Support eure Listings archivieren.

Ihr habt weitere spannende Cache-Ideen? Immer her damit! 🙂

Grundsätzlich gilt: Alles was auf der HQ-Welt angezeigt werden soll (Cybercaches, Events, Beiträge etc.) bitte mit uns absprechen, damit wir die Umsetzbarkeit besprechen, ggf. die Genehmigung einholen und alles vorbereiten können.

Und nun stellt sich noch die Frage: Wie soll die HQ-Welt eigentlich heißen? Habt ihr eine pfiffige Idee? Dann schreibt sie in die Kommentare!

Die schönsten Vorschläge werden im (nächsten) OC-Talk 094 vorgestellt und einer davon kommt aufs Eingangsportal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.