Thomas

Fediverse – ein toller Ausflug

Ein toller Ausflug ins Fediverse! Es hat einige Zeit gedauert bis ich mich erst im Fediverse zurechtfand, jetzt fühle ich mich dort richtig zu hause. Die krassesten Unterschiede, die mir im Vergleich zu den Walled Garden Anbietern aufgefallen sind, waren die freundlichen Fedinauten, die Werbefreiheit und die Vielzahl der hochwertigen Informationen, die sonst gerne an mir vorbei rauschen. Was mir auch gut gefällt, ist die Möglichkeit die Dienste auf meinem eigenen Server zu betreiben, dann bin ich der „Chefe“. Die…

0
Read More

Mastodon Anleitung super einfach

Wie benutze ich Mastodon? (Ich richte mich an Anfänger, für tiefere Einblicke wendet ihr euch bitte an die Profis) Wie dein Mastodon genau zu bedienen ist, kommt natürlich ein wenig darauf an welchen Client Du verwendest. Ich werde hier hauptsächlich vom Webclient reden, dieser hat alle Funktionen, die es in Mastodon gibt. Grundlegendes Bevor wir einsteigen kommt noch ein Hinweis zu #Instanzen und zum #Fediverse. Mastodon ist Teil des Fediverse. Das Fediverse verwendet ein gemeinsames Protokoll (ActivityPub – eine Sprache…

0
Read More

Fediverse Funkwhale

Fediverse: Funkwhale! Ok – Das ist jetzt mal etwas ganz anderes. Funkwhale ist gedacht um Audio-Dateien zu veröffentlichen, entweder um die eigene Mediathek im Internet abzulegen und überall auf den eigenen Geräten abzuspielen oder um tatsächlich mit dem Fediverse zu teilen. Hier sind auf jeden Fall Urheberrechte zu beachten, also nur teilen, falls man die Dateien  auch uneingeschränkt verwerten darf oder eben selbst der Urheber ist. Funkwhale versteht sich mit dem Fediverse und ist in einzelnen Serverinstanzen, sogenannten Pods aufgebaut.…

0
Read More

Fediverse: Friendica

Fediverse: Friendica! Begeistert wie ich jetzt vom Fediverse war wollte ich etwas mehr darüber erfahren, unter tchncs.de fand ich auch ein paar erste Hinweise und unter anderen Friendica. Daraus wurde eine fast 20 Punkte umfassende Liste, von denen ich auch schon einige abhaken konnte. Nur mal so als Vorschau worüber ich noch was sagen möchte: funkwhale Bookwyrm Writefreely Pleroma Friendica Mastodon Matrix Pixelfed PeerTube diaspora Plume GnuSocial Peergos und eigentlich nur als Plugin WordPress Ich mag Services zum anfassen –…

2
Read More

Fediverse: Mastodon

Fediverse: Mastodon! Törööööt! Nein es geht hier nicht um den bekannten Zeichentrickelefanten, in dem heute vorgestellten Fediverse Tool Mastodon geht es aber trotzdem ums Tröten. Wie ich euch im letzten Post schon verraten habe, war Mastodon mein erster Kontakt zum Fediverse. Vor gut einem Jahr nahm ich die Frage / den Tipp: „Können wir das nicht auch in Mastodon machen, das ist Opensource und wäre doch bestimmt auch etwas für Dich“, auf und habe mich umgehend bei Mastodon.social angemeldet. Das…

1
Read More

Das Fediverse

Was ist das Fediverse? #Fediverse #OpenSource #Musk #Neuhier Bis vor ein paar Wochen war es mir noch recht unbekannt: Das Fediverse. Es klingt wie das nächste Paralleluniversum, ist aber ein ganz reales Social-Media Netzwerk. Noch eins? Ja aber anders. Schon seit langem hat mich keine Software mehr so sehr begeistert. Das tollste am Fediverse ist, außer das es OpenSource ist und jeder nicht nur beitreten, sondern auch einen eigenen Knoten betreiben kann, das es keine Daten sammelt, das es einen…

2
Read More

1984 rückt wieder ein Stück näher

Der Große Bruder sieht dich „Der Televisor war gleichzeitig Empfangs- und Sendegerät. Jedes von Winston verursachte Geräusch, das über ein ganz leises Flüstern hinausging, wurde von ihm registriert. Außerdem konnte Winston, solange er in dem von der Metallplatte beherrschten Sichtfeld blieb, nicht nur gehört, sondern auch gesehen werden. […] Es war sogar möglich, daß jeder einzelne ständig überwacht wurde. […] Man mußte in der Annahme leben – und man stellte sich tatsächlich instinktiv darauf ein –, daß jedes Geräusch, das…

0
Read More

Schutz vor Bildung

Zumindest kommt es mir so vor, aber lasst mich mal von Anfang an erzählen. Ich gehöre, trotz aller digitalen Errungenschaften, trotz meiner Überzeugung im 21ten Jahrhundert angekommen zu sein, zu den Menschen, deren Bücherregal größer ist als ihr Fernseher. Sogar sehr viel größer, denn mein Bildschirm hat gerade mal 15 Zoll und mein Bücherregal misst etliche Quadratmeter. Ich mag Bücher. Kleine Bücher, große Bücher, alte Bücher, neue Bücher – egal. Ich mag die haptische Wahrnehmung, den Geruch (meistens) und die…

0
Read More

Kekse!

Come to the dark side – we have cookies! Eigentlich mag ich Kekse, besonders die Unterspezies Weihnachtsplätzchen. Was ich weniger mag sind Cookies im Internet – doch genau genommen stören mich diese nur selten – was ich daran nicht mag ist der riesen Hype der darum gemacht wird. Sicher kann man Browsercookies missbrauchen, insbesondere für zielgerichtete Werbung. Man kann ein Benutzerprofil erstellen und den Benutzer evtl. sogar persönlich identifizieren. Im schlimmsten Fall sind vertrauliche Daten oder Zugangsdaten in einem Cookie…

0
Read More

Mesh und Fast Transition

Fast Transition WLAN fürs Homeoffice Wer WLAN kennt verlegt Kabel! Ist das so und warum ist das so? Abgesehen von Einzelfällen, bei denen eine Kabelverbindung wirklich von Vorteil ist, lässt sich auch WLAN gut optimieren. WARNUNG! Die Anwendung der beschriebenen Modifikationen an der Hard- / Firmware kann zu Garantieverlust und / oder zu Defekten an der Hardware führen, für die ich keine Verantwortung übernehme. Manche Provider stellen Geräte nur leihweise zur Verfügung, Änderungen an diesen Geräten können rechtliche Konsequenzen nach…

0
Read More
Über diese Website

Auf dieser Webseite möchten wir Open Source Software und Geschäftsabläufe vorstellen, die Gründern und Startups echten Mehrwert bieten.

Wir haben lange und viel im Web recherchiert um diese Tools zu finden, Unmengen an Zeit Investiert um diese zu testen, zu begreifen, zu beherrschen und die Perlen herauszufischen.

Diese Perlen können Dich und dein Business unterstützen und weiterbringen.

 

Das sind Wir

Wir sind die Wimmer EDV GmbH

Wir haben aus unseren eigenen Fehlern gelernt.

Wir haben Startups begleitet und gesehen wie diese zielstrebig Entscheidungen zu ihren Nachteilen getroffen haben.

Seit 1981 (sic!) beobachten wir wie nicht die am besten geeignete, sondern die am meisten beworbene Software in Unternehmen zum Einsatz kommt.

Wir wollen Dir diese Fallen ersparen.